Winter im Hochpustertal – Sexten und Umgebung

Die herrliche, tiefverschneite Winterlandschaft des Sextentales lädt Sie ein zu einem unvergesslichen Schitag in den Schigebieten der Sextner Dolomiten, zu einer Winterwanderung ins Fischlein- oder Innerfeldtal oder einfach nur zu einem gemütlichen Spaziergang.

Auch im Winter können Sie vollends auf Ihr Auto verzichten: Lassen Sie es auf unserem hofeigenen Parkplatz stehen und nutzen Sie die Linienbusse, welche ganz in der Nähe an der Busaltestelle halbstündlich vorbeikommen und Sie überall dort hinbringen, wo Sie etwas unternehmen können. Ob Sie sich nun für einen Ausflug auf den Helm oder für die Winterwunderwelt der Rotwandwiesen entscheiden, Sie werden beeindruckt sein von dem fantastischen Bergpanorama, das sich Ihrem Auge bietet. Nicht nur die mit 5 km längste Rodelbahn des Hochpustertales lohnt einen Ausflug in die Winterwunderwelt der Rotwandwiesen. Ganz besonders für unsere kleinen Feriengäste gibt es dort viel zu erleben. Ob beim Spielen im Schatten der Schneemannfamilie oder bei einer lustigen Schlittenfahrt mit dem Rentierschlitten, es ist ein Spaß für die ganze Familie umrahmt von der gewaltigen Kulisse der Sextner Dolomitengipfel.

Für den erfahrenen Schifahrer sind die tollen Abfahrten der Schigebiete der Sextner Dolomiten natürlich ein Muß, ob an der Rotwand , am Helm oder am Haunold: Schispaß pur ist garantiert. Auch das Langlaufen hat bei uns eine große Tradition. Unweit unseres Hofes können Sie einsteigen in das 200 km umfassende Langlaufnetz des Hochpustertales. Zu einem ganz besonderen Erlebnis wird eine Schneeschuhwanderung inmitten unserer herrlichen Winterlandschaft, wenn Sie inmitten der unberührten Natur dort vorbeikommen, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen.

Für unsere Gäste, die einen wunderschönen Wintertag mit einer Winterwanderung oder einem gemütlichen Spaziergang genießen wollen, ist das Angebot schier unerschöpflich, ob ins berühmte Fischleintal oder ins malerische Innerfeldtal, ob über den Waldweg nach Innichen oder zu den Sextner Almen, …

Es gibt für jedes und jeden das ideale Angebot. Und das alles direkt von unserem Hof aus, ohne auf Ihr Auto zurückgreifen zu müssen! Kommen Sie zu uns und überzeugen Sie sich selbst. Wir würden uns sehr auf Sie freuen und Ihnen natürlich mit weiteren Ratschlägen zur Seite stehen.

Für Ihre Wintersportausrüstung steht Ihnen ein sicherer Abstellraum zur Verfügung!

Als unsere Gäste erhalten Sie kostenlos die SkiMobileDolomites Card. Sie berechtigt zur unbegrenzten Nutzung der Skibusse im Pustertal (inkl. Gadertal), sowie aller öffentlichen Verkehrsmittel (inklusive der regionalen Bahn) in ganz Südtirol.

Bahn frei für 200 Pistenkilometer

Mit insgesamt 211 Pistenkilometern entsteht die größte zusammenhängende Ski-Dimension Südtirols, die an Abwechslung kaum zu überbieten ist. Herzstück des Zusammenschlusses ist die neue, direkte Bahnverbindung zwischen Percha-Kronplatz (Ried) und Vierschach-Helm. Knapp 43 Minuten dauert die Fahrt mit dem topmodernen Ski Pustertal Express, mit der man von der Talstation Ried am Kronplatz bequem zur Talstation Helm am Eingang der Sextner Dolomiten – und umgekehrt - wechseln kann. Möglich macht diese neue Verbindung zwischen diesen einmaligen Skigebieten der Bau eines Bahnhofes in Vierschach-Helm – nur wenige Schritte von der Talstation entfernt. Dieser Bahnhof wird rechtzeitig vor dem Beginn der Wintersaison 2014/2015 fertiggestellt und am 14. Dezember offiziell eröffnet.

Nützliche Links für Ihre Urlaubsplanung:

Winterurlaub in den Dolomiten
Skifahren in Sexten
Tourismusverein Sexten

© janach.com